Freier Mitarbeiter (m/w/d)

  • Falkensee/Nauen
  • Rathenow
  • Redaktion, Journalismus
scheme image

Über uns

Mit 15 Lokalausgaben bespielt die Märkische Allgemeine Zeitung (MAZ) in Brandenburg ein Verbreitungsgebiet von 14.000 Quadratkilometern - das größte einer regionalen Abonnementzeitung in Deutschland. Unsere digitalen Kanäle erreichen monatlich 1,5 Millionen Unique User. Die MAZ gehört zur MADSACK Mediengruppe, einem führenden Verbund von regionalen Qualitätszeitungen und Online-Portalen mit zahlreichen Standorten, u. a. in Leipzig, Hannover, Dresden, Kiel, Lübeck, Rostock und Wolfsburg . 2019 hat MADSACK ein Plus-Modell mit Time-Wall und Nachrichten-Flatrate für seine Regionaltitel eingeführt. Zur MADSACK Mediengruppe zählen auch die überregionalen Erfolgsmarken RedaktionsNetzwerk Deutschland (RND), Sportbuzzer und Reisereporter.


Der MAZ-Regionalverlag Brandenburg

sucht freie Mitarbeiter (m/w/d)

zum nächstmöglichen Zeitpunkt für Falkensee  und Rathenow.

Deine Aufgaben

  • Digital-Berichterstattung zu lokalen Themen
  • Print-Berichterstattung zu lokalen Themen
  • Erstellen von lokalen Nachrichten, Meldungen, Reportagen, Analysen und Kommentaren

Dein Profil

  • Berufserfahrung
  • Sicherheit in der Nachrichtengewinnung und Nachrichtenformulierung, Stilsicherheit
  • großes Interesse an lokalen Themen und den Menschen in Brandenburg
  • gute Kenntnisse in der digitalen Arbeit wünschenswert, hohe Lernbereitschaft in diesem Bereich
  • Kenntnisse im Bereich Fotografie, idealerweise Kenntnisse in der Erstellung von Bewegtbildern
  • gutes Selbstmanagement
  • Besitz eines Führerscheins zwingend erforderlich

Unser Angebot

  • Eine moderne Redaktionskultur, in der Sie Ihre Ideen einbringen können
  • Ein digitales, innovatives, regionales Medienhaus, das auf modernen Lokaljournalismus setzt
  • Flache Hierarchien und kurze Entscheidungswege

Deine Bewerbung

Bitte sende uns deine vollständigen Bewerbungsunterlagen unter dem Button "Jetzt bewerben" zu. Bei Fragen zur Ausschreibung steht dir Herr Sebastian Morgner vorab gerne telefonisch unter 03301/5945-10 zur Verfügung.