Für unsere Sonderthemenredaktion suchen wir in Brandenburg an der
Havel zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen
 

Journalisten (m/w/d)
in freier Mitarbeit

MAZ - Mehr als Zeitung

Die Märkische Allgemeine ist fester Bestandteil der Metropolregion Berlin/Brandenburg und steht seit jeher für regionalen Qualitätsjournalismus. Unsere Sonderprodukte und PR-Beilagen, die in verschiedenen Belegungseinheiten der Märkischen Allgemeinen und des Wochenspiegels erscheinen, bieten unseren Lesern spannende Themen und eine verbraucherorientierte Ergänzung zu unserem Produktportfolio.

Ihre Aufgaben

  • Sie recherchieren, verfassen und redigieren frei und eigenverantwortlich
  • Sie bereichern unsere Sonderveröffentlichungen, Sonderbeilagen und Magazine mit
    Beiträgen für print und online
  • Sie übernehmen die Gestaltung von verbraucherorientierten Serviceseiten und
    Sonderbeilagen
  • Sie erstellen PR-Anzeigen, PR-Texte und Advertorials
  • dabei entscheiden Sie selbst über die Annahme von Einzelaufträgen und teilen sich
    Aufgaben und Projekte je nach Fertigstellungstermin frei ein

Ihr Profil

  • ein abgeschlossenes Hochschulstudium oder eine abgeschlossene journalistische Ausbildung, ambitionierte Quereinsteiger sind willkommen
  • Kommunikationserfahrung im Agenturumfeld oder einem Unternehmen
  • ein Gespür für interessante Service-Themen und eine interessante Aufarbeitung
  • sprachliche Kompetenz und gute Ausdrucksweise
  • ein Blick für modernes und ansprechendes Layout

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Dann senden Sie uns bitte Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen unter dem Button "Jetzt Bewerben" zu.

Bei Fragen zur Ausschreibung steht Ihnen Frau Dr. Ute Sommer vorab gerne telefonisch unter 0331 2840 - 564 zur Verfügung.