Mitarbeiter im Briefzentrum Warenausgang (m/w/d)

  • Hannover
  • Berufserfahrung (Junior Level)
  • Berufserfahrung
  • Einkauf, Materialwirtschaft, Logistik
  • Lagerarbeit

CITIPOST

Die CITIPOST transportiert Briefe und Pakete von Firmen, öffentlichen Einrichtungen sowie Privatkunden. Ausgewiesene Stärken sind der zuverlässige Service, die hohe Zustellqualität und das niedrige Porto. Täglich bearbeiten 150 Mitarbeiter bis zu 300.000 Sendungen für über 1.700 Kunden. Der Postdienstleister ist ein Tochterunternehmen der MADSACK Mediengruppe.

Die CITIPOST GmbH sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen Mitarbeiter im Briefzentrum Warenausgang (m/w/d).

Ihre Aufgaben

  • Manuelle Sortierung im Postausgang
  • Vorbereitung der Kundenpost fĂĽr den Versand
  • Maschinelle und manuelle Bearbeitung der Briefsendungen nach Vorgabe
  • Abnahme der Briefsendungen an den Maschinen
  • Vorbereitung der Kundenpost fĂĽr den Versand
  • Qualitätskontrolle / Störungsbeseitigung
  • Warenannahme und Sortieren von Briefsendungen
  • Dokumentation der Leistungsdaten fĂĽr die Abrechnung
  • Bereitstellung und Verladung der Abholtouren Warenausgang

Ihr Profil

  • Abgeschlossene Berufsausbildung
  • Engagierte, zuverlässige, belastbare und teamfähige Persönlichkeit
  • Schnelle Auffassungsgabe
  • Flexibilität bzgl.  Arbeitszeit und den Aufgabenbereichen
  • Technisches Verständnis
  • Gute PC-Anwenderkenntnisse
  • Flurförderschein wĂĽnschenswert
  • Gute Ortskenntnisse gewĂĽnscht

Was wir Ihnen bieten

  • Gute Verkehrsanbindung
  • VergĂĽnstigte Tickets fĂĽr den Nahverkehr
  • Arbeitgeberfinanzierte Unfallversicherung
  • Ein Zeitungsabonnement zu Mitarbeiterkonditionen

Ihre Bewerbung

Die Stelle ist zunächst befristet für ein Jahr in Vollzeit zu besetzen. Der Arbeitsbeginn ist zwischen 19:30 und 22:00 Uhr. Bitte senden Sie uns Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen unter dem Button "Jetzt Bewerben" zu. Bei Fragen zur Ausschreibung steht Ihnen Herr Mathis Leibhan vorab gerne telefonisch unter +49 (511) 518 - 1053 zur Verfügung.